PKU und Abnehmen?

Ihr Kind hat PKU und neigt zu Übergewicht? Erfahren Sie von Frau Eberle-Pelloth aus der Universitäts-Kinderklinik Würzburg wie Abnehmen trotz PKU möglich ist, was es hierbei zu beachten gibt und wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen können.

Mehr erfahren

Wechsel der Aminosäurenmischung bei seltenen erblichen Stoffwechselstörungen

Ein Wechsel der Aminosäurenmischungen bei Kindern mit seltenen erblichen Stoffwechselstörungen ist nicht immer leicht. Frau Agnes van Teeffelen-Heithoff (ehemals leitende Diätassistentin in Münster) erläutert die Hintergründe und gibt Praxistipps, um notwendige Wechsel zu unterstützen.

Mehr erfahren

Urlaub mit Kind mit einer seltenen erblichen Stoffwechselstörung

Der Urlaub mit einem Kleinkind muss immer gut vorbereitet und geplant werden. Das gilt umso mehr, wenn man mit einem Kind mit einer seltenen erblichen Stoffwechselstörung verreist. Mit unseren Tipps sind Sie bestens vorbereitet und können Ihren Urlaub genießen.

Mehr erfahren

Mit einer erblichen Stoffwechselstörung bei Freunden übernachten

Wenn Kinder älter werden, kommt irgendwann der Wunsch auf, auch mal eine Nacht auswärts zu verbringen. Die erste Übernachtung bei Freunden ist immer eine Herausforderung für die eigenen wie auch für die Gasteltern. Das gilt umso mehr, wenn das Kind eine seltene angeborene Stoffwechselstörung hat. Mit unseren Tipps sind Sie bestens vorbereitet.

Mehr erfahren

Deckung des Milchbedarfs bei seltenen erblichen Stoffwechselstörungen

Besonders Eltern von jüngeren Kindern möchten wissen, welche Alternativen es gibt, und ob ihre Kinder damit ausreichend mit Nährstoffen versorgt sind. Milch und Milchprodukte spielen eine große Rolle in der täglichen Ernährung von Kindern und Jugendlichen. Gerade das enthaltene Calcium ist wichtig für die gesunde Entwicklung ihrer Knochen und Zähne.

Mehr erfahren

Mit einer angeborenen Stoffwechselstörung in Kindergarten und Schule

Das Leben mit einer seltenen erblichen Stoffwechselstörung geht einher mit einer lebenslangen meist strengen Diät. Diese greift stark in das Leben Ihres Kindes und der ganzen Familie ein. In diesem Zusammenhang ist das soziale Umfeld, das sie umgibt, wie Freunde, Kindergarten und Schule, bedeutend für ein normales Aufwachsen Ihres Kindes.

Mehr erfahren