Erdbeer-Spargel-Salat

Ergibt 4 Portionen

 

So schmeckt der Frühling! Satte Farben treffen zarte Pinienkerne.

Zubereitungszeit:

Schwierigkeitsgrad:

Zutaten:

  • 200 g Spargel, grün
  • 5 g Knoblauchzehe
  • 5 g Chilischote, gelb
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 g Erdbeere
  • 5 g Basilikum, frisch
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, 1 Priese Zucker
  • noch etwas Olivenöl nach Geschmack
  • 10 g Pinienkerne

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen, Blätter entfenen und in Viertel schneiden. Grünen Spargel waschen und mit einem Küchenkrepp trocknen. Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. Chilischote halbieren, Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden.
  2. Zuerst gibt man das Olivenöl bei mäßiger Hitze in die Pfanne (wenn möglich eine Grillpfanne mit Riffeln) und brät die Knoblauchscheiben und die Chilistreifen darin ganz leicht an. Der Knoblauch wird bitter, wenn er zu scharf angebraten wird. Dann nimmt man die Zutaten aus der Pfanne und gibt sie zu den Erdbeeren. Dabei ist zu beachten, dass das restliche Öl in der Pfanne bleibt.
  3. Als nächstes wird der grüne Spargel roh und als ganze Stangen nebeneinader liegend in der Pfanne bei mäßiger Temperatur gebraten. Mehrmals wenden, je nach Stärke der Stengel dauert das ca. 10 Minuten. Anschließend den Spargel auf ein Küchenbrett legen und kurz abkühlen lassen, in Stücke schneiden und zu den Erdbeeren geben.
  4. Nun können die Pinienkerne in der Pfanne noch kurz angeröstet werden. Bei leichter Bräunung aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller mit Küchenkrepp abkühlen lassen.
  5. Für das Dressing den Essig in eine kleine Schüssel geben, mit Salz, frischem Peffer und etwas Zucker abschmecken und die in Streifen geschnittenen Basilikumblätter untermischen.
  6. Achtung! Das Dressing kommt erst kurz vor dem Servieren zum Salat. Bis hier hin lässt sich alles gut vorbereiten und auch transportieren.
  7. Nachdem der Salat mit dem Dressing angemacht wurde, werden die gerösteten Pinienkerne als Dekoration darüber verteilt.


10 g Pinienkerne enthalten ca. 90 mg Phe/2,4 gE. Wenn auf die Pinienkerne verzichtet wird, kann der Wert des Salats deutlich reduziert werden.

Nährwerte pro Portion:

  • 89 mg Phenylalanin
  • 149 mg Leucin
  • 82 mg Tyrosin
  • 27 mg Methionin
  • 118 mg Lysin
  • 2,8 g Eiweiß
  • 8,6 g Kohlenhydrate
  • 11,9 g Fett
  • 156 kcal
NACH OBEN