Fruchtiger Feldsalat mit Röstbrot

Ergibt 3 Portionen

 

Kräftig im Geschmack mit einem fruchtigen Akzent - maximaler Genuss am Salatbuffet.

Zubereitungszeit:

Schwierigkeitsgrad:

Zutaten:

  • 110 g Feldsalat, frisch
  • 80 g Orange, filetiert
  • 20 g Zwiebel, fein gewürfelt
  • 20 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 15 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 10 ml Olivenöl
  • 4 g Pinienkerne, gehackt
  • Salz, Pfeffer, Zucker

 

Für das Röstbrot:

Zubereitung:

  1. Feldsalat waschen und putzen, Orange filetieren, die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Orange und Zitrone auspressen, Saft abmessen. 4 g Pinienkerne abwiegen und fein hacken. Die restlichen Zutaten ebenfalls abwiegen bzw. abmessen und bereitstellen.
  2. Aus Orangen- und Zitronensaft sowie Zwiebelwürfel, Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl eine Salatsoße zubereiten.
  3. Loprofin Heilbronner Weißbrot in Scheiben schneiden und toasten. Anschließend mit Ausstecherformen z.B. Sterne oder Herzen ausstechen (oder einfach nur Würfel für das Röstbrot schneiden). In einer beschichteten Pfanne die Kräuterbutter schmelzen und die ausgestochenen Brotornamente darin kurz anrösten.
  4. Die gehackten Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne hellbraun rösten. Feldsalat mit Orangenfilet und dem Dressing mischen und portionsweise anrichten. Mit Röstbrot und Pinienkernen dekorieren und servieren.


Wer es gerne etwas herzhafter mag, kann zusätzlich eine halbe Knoblauchzehe in die Salatsoße pressen.

Nährwerte pro Portion:

  • 65 mg Phenylalanin
  • 100 mg Leucin
  • 48 mg Tyrosin
  • 18 mg Methionin
  • 79 mg Lysin
  • 1,6 g Eiweiß
  • 33,2 g Kohlenhydrate
  • 12,8 g Fett
  • 255 kcal