Kartoffelsuppe mit Wiener Art

Ergibt 4 Portionen

 

Kräftige Kartoffelsuppe mit etwas mehr Eiweiß, lässt sich aber leicht variieren.

Zubereitungszeit:

Schwierigkeitsgrad:

Zutaten:

  • 2 l Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe, gekörnt
  • 450 g Kartoffeln (5 große)
  • 80 g Karotten (2 Stück)
  • 60 g Frühlingszwiebeln (3 St.)
  • 125 g Creme fraiche 30%Fett
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 136 g Loprofin Metzgers Beste Wiener Art (4 St.)
  • 100 g Loprofin Badener Toastbrot
  • 20 g Kräuterbutter
  • Petersilie, Schnittlauch oder Kerbel

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln und Karotten schälen, in Stücke schneiden und mit den klein geschnittenen Frühlingszwiebeln in der Gemüsebrühe gar kochen (ca. 20 Min. je nach Größe der Stücke).
  2. Die Suppe mit dem Pürierstab cremig pürieren, die Creme Fraiche unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Loprofin Metzgers Beste Wiener Art in Scheiben schneiden und in der Suppe erwärmen.
  4. Zusätzlich können aus Loprofin Badener Toastbrot Brotwürfelchen in einer Pfanne mit Öl oder Kräuterbutter Croutons hergestellt werden, die man zur Kartoffelsuppe reicht. Mit frischen Kräutern garnieren.

     

Um die Suppe eiweißärmer herzustellen, kann die Kartoffemenge reduziert werden und durch einen Teil Loprofin Kartoffelpüreepulver ersetzt werden. Außerdem kann man die Creme Fraiche durch Schlagfix universal (0 g Eiweiß) austauschen.

Nährwerte pro Portion:

  • 247 mg Phenylalanin
  • 397 mg Leucin
  • 186 mg Tyrosin
  • 102 mg Methionin
  • 365 mg Lysin
  • 5,4 g Eiweiß
  • 37,5 g Kohlenhydrate
  • 19,1 g Fett
  • 355 kcal

Cookies