Für die Optimierung dieser Website setzen wir Cookies und Tracking-Technologien ein, deren Verwendung sie mit der weiteren Nutzung dieser Seite zustimmen sowie per Klick auf „Zustimmen“ erlauben können.

Frühstückshörnchen

Ergibt 9 Stück

 

Für's Sonntagsfrühstück gefüllt mit feiner Marmelade oder süßen Rosinen. Kurz auf dem Toaster erwärmt, schmecken die Hörnchen wie frisch gebacken.

Zubereitungszeit:

Schwierigkeitsgrad:

Zutaten:

 

Zum Kneten und Formen:

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten abwiegen bzw. abmessen und bereitstellen.
  2. Loprofin Backmischung Damin eiweißarm, Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen, dann die weiche Butter an den Rand der Schüssel verteilen. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und die Flüssigkeit auf einmal zugeben. Alle Zutaten mit den Knethaken des elektrischen Rührgerätes für einige Minuten zusammenkneten. Zuletzt noch die süße Sahne unterkneten.
  3. Nun den Teig aus der Schüssel nehmen und mit der Loprofin Backmischung Damin eiweißarm auf der Arbeitsfläche gut durchkneten, dann eine Stunde zugedeckt gehen lassen. Backofen vorheizen.
  4. Danach den Teig nochmals gut durchkneten, in neun Stücke teilen und diese zu Kugeln formen. Die Kugeln zu Ovalen ausrollen, von einem Ende her mit beiden Händen aufrollen, die beiden Hörnchenenden zu Spitzen formen und biegen. Die Hörnchen können auch mit Marmelade oder Rosinen gefüllt werden. Die Hörnchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  5. Weitere 20 Minuten gehen lassen, dann mit Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen backen.
  6. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter legen.
    Backzeit und -temperatur: bei 220°C Ober- und Unterhitze für 15-20 Minuten backen

 

Die Hörnchen lassen sich gut einfrieren und schmecken wieder wie frisch gebacken, wenn sie kurz im Backofen aufgebacken werden.

Nährwerte pro Portion:

  • 37 mg Phenylalanin
  • 64 mg Leucin
  • 32 mg Tyrosin
  • 15 mg Methionin
  • 58 mg Lysin
  • 0,9 g Eiweiß
  • 46,7 g Kohlenhydrate
  • 6,8 g Fett
  • 253 kcal