Lasagne mit Jackfrucht

Ergibt 3 Portionen

 

Lasagne mit veganem Fleischersatz - der Jackfrucht. Ein bisschen aufwändiger, aber lässt sich super einfrieren und auch noch später genießen.

Zubereitungszeit:

Schwierigkeitsgrad:

Zutaten:

 

Für die Gemüsesoße:

  • 2 EL Olivenöl
  • 30 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Jackfrucht, Konserve abgetropft
  • 150 g Karotten
  • 150 g Staudensellerie
  • 300 g Tomaten Konserve abgetropft
  • 100 ml Rotwein oder Wasser
  • Salz, Pfeffer, Basilikum

 

Für die Bechamelsoße:

 

Zum Überbacken:

  • 5 g Margarine zum Fetten
  • 40 g veganer Pizzaschmelz, z.B. Wilmersburger

Zubereitung:

  1. Loprofin Lasagneblätter in einem Topf mit großem Durchmesser in Portionen für 5 Minuten vorgaren. Mit der Schaumkelle herausnehmen und auf ein Arbeitsbrett nebeneinander auslegen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Staudensellerie waschen und in Streifen schneiden.
    Jackfrucht aus der Dose in ein Sieb geben und kurz mit Wasser überspülen, anschließend abtropfen lassen. Die Jackfrucht in mundgerechte Stücke scheiden.
  3. Für die Gemüsesoße Olivenöl in eine große Pfanne mit Rand geben und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anbraten. Karotten, Staudensellerie und Jackfrucht mit in die Pfanne geben und anbraten. Wenn das Gemüse und die Jackfrucht Farbe bekommen haben, die Tomatenstücke zugeben und mit dem Rotwein (Wasser) aufgießen. Die Temperatur reduzieren und die Gemüsesoße bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. Pfanne zur Seite stellen.
  4. Für die Bechamelsoße die Margarine in einem kleinen Topf schmelzen, dann die Loprofin Backmischung Damin eiweißarm auf einmal dazu geben und mit dem Schneebesen zu einer hellen Mehlschwitze anrühren. Zunächst die Loprofin PKU-Milch zur Schwitze geben und wieder glatt rühren, dann das Wasser zugeben und die Soße glatt rühren. Soße unter Rühren einmal aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  5. Eine hohe Auflaufform mit der Margarine einfetten und 2 Lasagneblätter hineinlegen, dann etwas Gemüsesoße auf die Pasta geben und im Wechsel Lasagneblätter und Gemüsesoße einschichten, bis alles aufgebraucht ist.
    Zuletzt die Bechamelsoße über die eingeschichtete Lasagne geben und den Pizzaschmelz darüber streuen.
  6. Im Backofen überbacken.
  • Backzeit und -temperatur: 20 Minuten bei 180°C Umluft

     

Statt der Jackfrucht kann auch Zucchini, Kürbis oder Aubergine verwendet werden.

Nährwerte pro Portion:

  • 117 mg Phenylalanin
  • 188 mg Leucin
  • 71 mg Tyrosin
  • 36 mg Methionin
  • 152 mg Lysin
  • 3,3 g Eiweiß
  • 69,3 g Kohlenhydrate
  • 18,4 g Fett
  • 488 kcal

Cookies