Für die Optimierung dieser Website setzen wir Cookies und Tracking-Technologien ein, deren Verwendung sie mit der weiteren Nutzung dieser Seite zustimmen sowie per Klick auf „Zustimmen“ erlauben können.

Brotkörbchen

Ergibt 3 Portionen

 

Im Handumdrehen aus einem alten Stück Brot ein knuspriges Salatkörbchen gezaubert - geht ganz einfach.

Zubereitungszeit:

Schwierigkeitsgrad:

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Aus je 3 Lagen Alufolie 3 viereckige Schalen formen (ca. 6x10 cm) und diese mit Öl bestreichen. (Alternativ funktioniert es auch mit Muffinsformen.)
  2. Loprofin Feines Römerbrot mit den Händen zerkrümeln. Die Brotkrümel esslöffelweise mit Wasser tränken und verkneten, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Diese Brotmasse dann mit einem Eßlöffel oder mit der Hand in die Formen drücken und einen Rand nach oben drücken.
  3. Mit Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen für 10Minuten backen.
  4. Die weiche Butter mit dem Chilipulver mischen und die Brotkörbchen damit bestreichen und weitere 5-8 Minuten backen.
  5. Die Brotkörbchen aus der Folie nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Erst kurz vor dem Servieren mit dem Salat befüllen.
    Backzeit und -temperatur: 15-18 Minuten bei 200°C Umluft backen

     

 

Hierzu schmeckt der Fruchtige Feldsalat auch toll als Füllung.

Nährwerte pro Portion:

  • 17 mg Phenylalanin
  • 29 mg Leucin
  • 10 mg Tyrosin
  • 7 mg Methionin
  • 21 mg Lysin
  • 0,5 g Eiweiß
  • 57,1 g Kohlenhydrate
  • 14,3 g Fett
  • 363 kcal