Datteln-Pistazien-Makronen

Ergibt 45 Stück

 

Makronen mit einem ganz besonderen Geschmack nach Weihnachten gemischt mit einem Hauch von Orient.

Zubereitungszeit:

Schwierigkeitsgrad:

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Loprofin Statt Eiklar-Lösung nach Vorschrift zubereiten und kaltstellen. Die Pistazien fein hacken und die Datteln entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Schokoflakes mit dem Zerkleinerungsaufsatz des Püriergeräts grob zerkleinern.
  2. Die kalte Statt Eiklar-Lösung für 3 Minuten auf höchster Stufe zu Schnee aufschlagen, Zucker einrieseln lassen und weitere 3 Minuten zu einem steifen Schnee schlagen. Restliche Zutaten vermischen und mit dem Kochlöffel unter den Schnee heben.
  3. Backofen vorheizen und 2-3 Bleche mit Backpapier belegen. Die Makronenmasse mit einem Spritzbeutel ohne Tülle als kleine Tupfen auf das Backpapier setzen. Auf der unteren Schiene backen (trocknen). Abkühlen lassen und luftdicht aufbewahren.
    Backzeit und -temperatur: 15-20 Minuten bei 150°C Ober- & Unterhitze backen

     


Nach Wunsch mit Kuchenglasur dunkel von Schwartau verzieren. Glasur extra berechnen. Für 45 Stück ca. 80 g Glasur.

Nährwerte pro Stück:

  • 7 mg Phenylalanin
  • 10 mg Leucin
  • 4 mg Tyrosin
  • 2 mg Methionin
  • 7 mg Lysin
  • 0,1 g Eiweiß
  • 7,5 g Kohlenhydrate
  • 0,3 g Fett
  • 34 kcal

Cook & Like – Hier ist Platz für Ihre Fotos und Kommentare

Sie möchten dieses Rezept kommentieren oder sogar ein eigenes Food-Foto inklusive einer Bewertung einreichen?

Dann füllen Sie einfach das Formular aus und senden Sie es an uns. So wird die Online-Rezeptsammlung noch lebendiger und andere Nutzer erhalten wertvolle Tipps von Ihnen. Machen Sie mit!

Zum Kontaktformular

NACH OBEN