Pflanzlich betonte Ernährung - Der nächste Schritt zur eiweißarmen Ernährung

Was beinhaltet eine „pflanzlich betonte Ernährung“?

Bei einer pflanzlich betonten Ernährung solltest du alle Lebensmittel tierischen Ursprungs meiden. Dazu zählen Produkte wie Eier, Fleisch, Fisch, Milch und Milchprodukte. Diese haben einen hohen Eiweißgehalt und enthalten damit auch viel Phenylalanin.

Durch den in den letzten Jahren aufgekommenen Trend zum „veganen Lifestyle“ sind inzwischen in vielen Restaurants und Supermärkten spezielle vegane Gerichte und Lebensmittel erhältlich. Schau einfach im Supermarkt nach Lebensmitteln, die als vegan gekennzeichnet sind oder frage im Restaurant nach veganen Alternativen. Viele Alternativen sind auch für eine eiweißarme Ernährung geeignet.

Um sicher zu sein, checke jedoch regelmäßig die Nährwertangaben auf den Verpackungen. Firmen optimieren ihre Rezepturen und dadurch können sich auch Änderungen des Eiweißgehaltes ergeben. Du weißt nicht mehr genau, wie man den Phe-Gehalt überschlägt, wenn du nur eine Angabe vom Eiweißgehalt auf der Verpackung findest? Genauere Informationen hierzu findest du hier.

Auch wenn folgende Lebensmittel in die klassische Definition der „pflanzlich betonten Ernährung“ passen, solltest du diese im Hinblick auf den hohen Eiweißgehalt nur in einem geringen Maße verzehren und versuchen diese Schritt für Schritt durch eiweißarme Alternativen zu ersetzen:

Nüsse, Samen, Kerne, Tofu, Seitan, Hülsenfrüchte (Soja, Linsen, Bohnen), Brot, Reis, Kartoffeln, Nudeln, Getreide & Pseudogetreide gehören in den Speiseplan einer pflanzlich betonten Ernährung. Jedoch enthalten diese Produkte sehr viel Eiweiß, sodass sie bereits in dieser Phase nur in einem geringen Maße verzehrt werden sollen und nach und nach durch spezielle eiweißarme Lebensmittel ersetzt werden sollten.

Pflanzliche Alternativen zu Milch, Joghurt, Käse, Sahne und Ei können je nach Hersteller eiweißarm hergestellt worden sein. Hier lohnt sich jedoch immer ein Blick auf die Nährwertangaben auf der Verpackung, um den Eiweißgehalt zu überpüfen. In unserem Loprofin-Shop unter www.loprofin.de oder in verschiedenen Supermärkten findest du eine Auswahl an geeigneten Alternativen.

Du möchtest wieder in die eiweißarme Ernährung einsteigen und suchst eine Step-by-Step Hilfestellung und weitere Informationen zum Thema eiweißarme Ernährung? Dann kannst du dich einfach hier kostenlos bei unserem Wiedereinsteiger-Programm anmelden:

Jetzt anmelden

Cookies