Kinderwunsch und Wiedereinstieg in die PKU-Diät

Wenn du bereits schwanger bist, solltest du dich umgehend in einer Stoffwechselambulanz beraten lassen.

Unser 12-Wochen-Wiedereinsteigerprogramm ist in diesem Fall nicht für dich geeignet.

9 Monate Freude, Aufregung und Veränderung

Während der Schwangerschaft finden zahlreiche Veränderungen im Körper der werdenden Mama statt. Zum Beispiel seigt das Gewicht, der Knochenstoffwechsel verändert sich, aber auch das Blut-volumen, der Herzschlag und die Atemfrequenz nehmen zu. Auch die Ernährung der Mutter spielt eine wichtige Rolle für die Entwicklung des Kindes. Besonders bei einer PKU ist vor und während der Schwangerschaft die Eiweißaufnahme entscheidend.

Denn beim Wachstum und Entwicklung der Organe können erhöhte Phe-Spiegel, die für die Mutter noch harmlos sind, für das Kind gefährlich werden. Deshalb sollte beim Kinderwunsch und während der Schwangerschaft eine strenge Phe-arme Ernährung gehalten werden.
 

Je besser die Stoffwechseleinstellung der Mutter vor und während der Schwangerschaft ist, desto besser ist die Entwicklung des Kindes.

Wenn du planst, schwanger zu werden und noch keine Diät machst, solltest du daher unbedingt zuerst wieder mit der Diät beginnen. Mit unserem kostenfreien 12-Wochen-Wiedereinsteiger-Programm helfen wir dir bei deinem Wiedereinstieg in die PKU-Diät. Erst wenn deine Werte stabil im entsprechenden Bereich liegen, solltest du den nächsten Schritt in Richtung Wunschkind gehen. Hierbei solltest du in engem Austausch mit deiner Stoffwechselambulanz stehen.

Jetzt anmelden

Gut versorgt in der Schwangerschaft und Stillzeit mit den richtigen Produkten

Mehr erfahren

Tipps, Tricks und Empfehlungen rund um die Schwangerschaft mit PKU

Mehr erfahren

Erfahrungsberichte zu erfolgreichen Schwangerschaften bei PKU

Mehr erfahren

Cookies