Bunte Mini-Knödel-Pfanne

Ergibt 3 Portionen

 

Einfach ein Essen das Spaß macht! Bunte Farben und sahnig leckerer Genuss.

 

Zubereitungszeit:

Schwierigkeitsgrad:

 

Zutaten:

Für die Miniknödel:

  • 0,5 Pck. Loprofin Kartoffelknödel (unzubereitet)
  • 250 ml Wasser

 

Für die Gemüsesoße:

  • 2 Stück Frühlingszwiebeln
  • 125 g Möhren
  • 100 g Blumenkohl in Röschen
  • 1 EL Öl
  • 1 Pck. Loprofin PKU-Milch
  • 50 g Schlagfix Sahne
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • ca. 1 TL Currypulver

Zubereitung:

  1. Das Knödelpulver abwiegen und mit 250 ml Wasser anrühren. Kurz quellen lassen. Anschließend mit feuchten Händen den Kloßteig zu 15 Miniknödeln formen und im siedenden Wasser garen, bis die Knödel an die Oberfläche steigen. Die Miniknödel mit einer Schaumkelle auf einen Teller geben und bereit stellen.
  2. Das Gemüse putzen und waschen.
  3. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, die Karotten schälen und in Stifte schneiden.
  4. Den Blumenkohl in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser für ca. fünf Minuten blanchieren. Die Röschen auf einem Sieb abtropfen.
  5. In einer Pfanne mit Öl die Karottenstifte, Frühlingszwiebeln und Blumenkohlröschen für einige Minuten braten. Dann mit Loprofin PKU-Milch und Schlagfix Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken und kurz einkochen lassen bis die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  6. Zuletzt die Miniknödel dazugeben und vor dem Servieren kurz in der Gemüsesoße erwärmen.

Nährwerte pro Portion:

  • 84 mg Phenylalanin
  • 139 mg Leucin
  • 47 mg Tyrosin
  • 36 mg Methionin
  • 130 mg Lysin
  • 2,5 g Eiweiß
  • 36,4 g Kohlenhydrate
  • 7,8 g Fett
  • 228 kcal
NACH OBEN