Fruta-Eis mit Mango-Trauben Salat

Ergibt 1 Portion à ca. 295 g

 

Erfrischende Variation der Aminosäurenmischung Milupa PKU 2-Fruta.

Zubereitungszeit:

Schwierigkeitsgrad:

Zutaten:

  • 1 Beutel Milupa PKU 2-Fruta (100 ml)
  • ½ Mango (100 g)
  • 70 g rote kernlose Trauben
  • Schale und Saft einer halben unbehandelten Limette
  • 1 TL Zucker (5 g)

Zubereitung:

  1. PKU 2-Fruta in einen Eiskugelbeutel oder Eiswürfelbehälter geben und im Gefrierschrank mindestens 5 Stunden bei -18°C durchfrieren lassen.
  2. Für den Mango-Trauben Salat die Mango schälen, den Kern entfernen und die Hälfte des Fruchtfleisches in Würfel schneiden. Die Trauben halbieren. Die Limettenschale abreiben und den Saft auspressen.
  3. In einem Topf den Zucker karamellisieren und schließlich mit dem Saft der Limette ablöschen, so dass sich der Zucker im Saft löst.
  4. Mango und Trauben in den Topf geben und mit dem Karamell gut vermischen. Dabei nicht mehr erwärmen. Mit der abgeriebenen Limettenschale abschmecken und kühlstellen.
  5. Die durchgefrorenen PKU 2-Fruta-Eiswürfel aus dem Gefrierschrank nehmen und auf einem Teller anrichten. Mit dem Mango-Trauben Salat servieren.

Je nach Belieben kann für Fruta-Eis entweder Milupa PKU 2-Fruta Red Fruits oder Exotic Fruits verwendet werden.

Sie können PKU 2-Fruta auch als Stieleis genießen: Einfach die Aminosäurenmischung in Stieleisbehälter füllen und ebenfalls gefrieren lassen.

Nährwerte pro Portion:

  • 41 mg Phenylalanin
  • 58 mg Leucin
  • 25 mg Tyrosin
  • 24 mg Methionin
  • 72 mg Lysin
  • 15,1 g Eiweiß
  • 47,0 g Kohlenhydrate
  • 0,8 g Fett
  • 268 kcal